💭 460.000 SchlafmĂŒtzen irren sich nicht!

💭 460.000 SchlafmĂŒtzen irren sich nicht!

Datenschutzbestimmungen der Snoooze Vertriebs GmbH

Snoooze Vertriebs GmbH ist eine Gesellschaft mit beschrÀnkter Haftung mit Sitz in Salzburg, eingetragen im Firmenbuch des Handelsregisters mit der Handelsregister-Nummer: FN 470115 d und betreibt unter der Website www.snoooze.co

(die „Website“) einen Online-Shop. Die folgenden Datenschutzbestimmungen gelten fĂŒr alle Kunden, die Bestellungen ĂŒber den Online-Shop von Snoooze Vertriebs GmbH tĂ€tigen (die „Kunden“) oder die Website besuchen.

 

Allgemeines

Diese Datenschutzbestimmungen klĂ€ren ĂŒber die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung von Daten der Kunden durch Snoooze Vertriebs GmbH auf.

Snoooze Vertriebs GmbH

Siezenheimerstr. 35

5020 Salzburg

Österreich

answers@snoooze.at

www.snoooze.co

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie ĂŒber die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Der Datenschutzbeauftragte des fĂŒr die Verarbeitung Verantwortlichen ist unter der Email-Adresse

answers@snoooze.at

erreichbar.

 

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und fĂŒr den Fall von Anschlussfragen sechs Monate gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben.

 

Datenspeicherung

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur spÀteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Kontaktdaten (E-Mail, Telefon) des KÀufers.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur VertragserfĂŒllung bzw. zur DurchfĂŒhrung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine DatenĂŒbermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur ErfĂŒllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

 

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden fĂŒr die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert. Nach Ablauf der Frist erfolgt eine routinemĂ€ĂŸige Löschung der Daten, sofern nicht eine Erforderlichkeit fĂŒr eine Vertragsanbahnung oder die VertragserfĂŒllung besteht.

 

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem EndgerÀt abgelegt werden.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem EndgerÀt gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nÀchsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wĂŒnschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie ĂŒber das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die FunktionalitÀt unserer Website eingeschrÀnkt sein.

 

 

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet zielorientierte Cookies.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der DatenschutzerklĂ€rung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters ĂŒbertragen und dort gespeichert.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Deaktiviere Google Analytics

 

Hotjar Datenschutz

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe, +1 (855) 464-6788, support@hotjar.com (nachstehend kurz: Hotjar)
Mittels des auf unseren Webseiten eingebetteten Hotjar-Tracking-Codes werden insbesondere die folgenden Daten erhoben und verarbeitet:

EndgerÀtespezifische Daten
Folgende Informationen werden in Bezug auf Ihr EndgerÀt und Ihren Browser erhoben:
*IP-Adresse des EndgerÀts (sie wird in anonymisiertern Format Form erhoben und gespeichert)
*Auflösung des Bildschirms/Displays des EndgerÀtbildschirms
*Typ des EndgerÀtstyp (individuelle EndgerÀte-identifizierungsmerkmale), Betriebssystem, und Browsertyp
*geografischer Standort (nur LandLand)
*bei der Anzeige der Hotjar-basierten Webseite Hotjar-Basierten Website bevorzugte Sprache

Nutzerinteraktionen
*Mausereignisse (Bewegungen, Position und Klicks)
*Tastatureingaben

Protokolldaten
Stichprobenartig zeichnen die Hotjar-Server automatisch Informationen auf. U.a. werden folgende Daten erfasst:
*verweisende URL und Domain
*besuchte Seiten
*geografischer Standort (nur Land)
*bei der Anzeige der Webseite bevorzugte Sprache
*Datum und Zeit, wann auf die Seiten der WebsiteWebseite zugegriffen wurde

Unsere Webseite hat ĂŒberdies einen Tracking-Code integriert, der an die von Hotjar in Irland (EU) gelegenen Server ĂŒbertragen wird. Dieser Tracking-Code kontaktiert die Server von Hotjar und sendet ein Skript an den Computer oder das EndgerĂ€t, mit dem Sie auf unsere Webseite zugreifen. Diese Daten werden dann zur Verarbeitung an die Server von Hotjar gesendet. NĂ€here Einzelheiten hierzu können Sie unter https://help.hotjar.com/hc/en-us/sections/115003180467-Privacy-Security-and-Operations erfahren.
Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server von Hotjar ĂŒbertragen und dort gespeichert.

Deaktivierung von Hotjar
Falls Sie nicht möchten, dass Hotjar Ihre Daten erhebt, können Sie den Hotjar Opt Out aktivieren. Sie haben dort die Möglichkeit, durch einen einfachen Klick auf den roten Hotjar deaktivieren Button, die Erhebung von Daten durch Hotjar zu deaktivieren oder wieder zu aktivieren. Achtung: Das Löschen von Cookies, die Nutzung des Inkognito/Privatmodus ihres Browsers, oder die Nutzung eines anderen Browsers fĂŒhrt dazu, dass wieder Daten erhoben werden.

 

Verwendung von Facebook Social Plugins

Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Anbieters facebook.com ein. Facebook ist ein Service der facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von facebook herunterlĂ€dt. Durch diesen Vorgang wird facebook darĂŒber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unserer InternetprĂ€senz gerade durch Sie besucht wird. Wenn Sie unsere Seite aufrufen und wĂ€hrenddessen bei facebook eingeloggt sind, erkennt facebook durch die von der Komponente gesammelte Information, welche konkrete Seite Sie besuchen und ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Account auf facebook zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der DatenschutzerklĂ€rung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die ĂŒber unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil zuordnet, mĂŒssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei dem entsprechenden Dienst ausloggen. Sie können das Laden der Plugins auch mit Add-Ons fĂŒr Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“. Zudem sind am Markt externe Tools erhĂ€ltlich, mit denen Facebook-Social-Plugins mit Add-ons fĂŒr alle gĂ€ngigen Browser blockiert werden können https://adblockplus.org/de/. Eine Übersicht ĂŒber die Facebook-Plugins finden Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

 

Verwendung von Instagram Social Plugins

Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Anbieters Instagram ein. Instagram.com ist ein Service der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“). Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthĂ€lt, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser ĂŒbermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhĂ€lt Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA ĂŒbermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram- Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betĂ€tigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram ĂŒbermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezĂŒglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer PrivatsphĂ€re entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388/

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die ĂŒber unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, mĂŒssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen. Sie können das Laden der Instagram Plugins auch mit Add-Ons fĂŒr Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

 

Informationsversand per E-Mail-Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen klĂ€ren wir Sie ĂŒber die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklĂ€ren Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

E-Mails mit werblichen Informationen ĂŒber uns und unsere Leistungen werden nur mit einer ausdrĂŒcklichen Einwilligung der Nutzer versendet. Die Nutzer können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen. Eine Widerspruchsmöglichkeit findet sich u.a. in jeder E-Mail. Vor dem Versand des Newsletters geht dem E-Mail-Inhaber eine BestĂ€tigungsemail zu, in welcher er die Newsletteranmeldung bestĂ€tigen muss. Nicht bestĂ€tigte Anmeldungen werden automatisch spĂ€testens innerhalb von vier Wochen gelöscht.

Nicht zu werblichen Informationen gehören Nachrichten im Rahmen der Vertragsbeziehung mit dem Nutzer. Dazu gehört der Versand von technischen Informationen, Informationen zur Zahlungsabwicklung, RĂŒckfragen zu AuftrĂ€gen und vergleichbare Nachrichten. Im Rahmen der Anmeldung speichern wir den Anmelde- sowie den BestĂ€tigungszeitpunkt und die IP-Adresse des Nutzers. Wir sind gesetzlich verpflichtet, die Anmeldungen zu protokollieren, um eine ordnungsgemĂ€ĂŸe Anmeldung nachweisen zu können.

Snoooze Vertriebs setzt fĂŒr die Erstellung und Verwaltung des Newsletters das Newsletter-Tool, des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA, „MailChimp“ ein. Die erforderlichen Daten der Newsletter-EmpfĂ€nger werden dabei webbasiert auf einem Server von „MailChimp“ in einem Bereich gehostet, zu dem ausschließlich die Firma Snoooze Vertriebs einen passwortgeschĂŒtzten Zugang hat. Vertragsbasis zwischen Snoooze Vertriebs und „MailChimp“ ist die AGB und DatenschutzerklĂ€rung von „MailChimp“ die Sie hier nachlesen können: „MailChimp“ AGB/ Datenschutz. „MailChimp“ verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann „MailChimp“ nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder fĂŒr wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen LĂ€ndern die EmpfĂ€nger kommen. „MailChimp“ nutzt die Daten unserer NewsletterempfĂ€nger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. „MailChimp“ ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit „MailChimp“ ein „Data-Processing-Agreement“ mit EU-Standardvertragsklauseln abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich „MailChimp“ dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schĂŒtzen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Mit dem Absenden Ihrer Daten in unserem Newsletter-Formular erklĂ€ren Sie sich mit der Auftragsdatenverarbeitung durch „MailChimp“ in dem ersichtlichen Umfang einverstanden.

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von „MailChimp“ abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunĂ€chst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen GrĂŒnden zwar den einzelnen NewsletterempfĂ€ngern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von „MailChimp“, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Es gibt FĂ€lle, in denen wir die NewsletterempfĂ€nger auf die Webseiten von „MailChimp“ leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die NewsletterempfĂ€nger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können NewsletterempfĂ€nger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachtrĂ€glich korrigieren. Ebenso ist die DatenschutzerklĂ€rung von „MailChimp“ nur auf deren Seite abrufbar.

In diesem Zusammenhang wiesen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von „MailChimp“ Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch „MailChimp“, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der DatenschutzerklĂ€rung von „MailChimp“ entnehmen. Wir weisen Sie zusĂ€tzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten http://www.aboutads.info/choices/ und http://www.youronlinechoices.com/ (fĂŒr den EuropĂ€ischen Raum) hin.

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kĂŒndigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via „MailChimp“ und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via „MailChimp“ oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.

Einen Link zur KĂŒndigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“, DurchfĂŒhrung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschĂ€ftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der kĂŒnftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung fĂŒr Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

 

Datenweitergabe an Dritte

Die Daten der Nutzer werden nur dann an Dritte weitergeleitet, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder ein Nutzer in die Weiterleitung eingewilligt hat. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn die Weiterleitung der Daten der ErfĂŒllung vertraglicher Verpflichtungen gegenĂŒber dem Nutzer dient wie z.B. die Postadresse nach einer Shopbestellung an ein Speditionsunternehmen ĂŒbergeben wird oder die Zahlungsdaten zur Abwicklung von Zahlungen an das beauftragte Kreditinstitut und ggf. an den von Ihnen im Bestellprozess ausgewĂ€hlten Zahlungsdienst weitergegeben wird; oder falls die Daten von zustĂ€ndigen Stellen wie Strafverfolgungsbehörden angefordert werden. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden keineswegs an Dritte zu Werbezwecken oder zwecks Erstellung von Nutzerprofilen verkauft oder weitergeleitet.

 

Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf der Internetseite www.snoooze.co werden durch ein automatisiertes System Daten und Informationen erfasst. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

Folgende Daten können hierbei erhoben werden:

*Informationen ĂŒber den Browsertyp und die verwendete Version

*Das Betriebssystem des Nutzers

*Den Internet-Service Provider des Nutzers

*Die IP-Adresse des Nutzers

*Datum und Uhrzeit des Zugriffs

*Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (Referrer)

*Webseiten, die vom System des Nutzers ĂŒber unsere Webseite aufgerufen werden

Die Verarbeitung der Daten dient zur Auslieferung der Inhalte unserer Internetseite, zur GewÀhrleistung der FunktionsfÀhigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer Internetseite. Die Daten der Logfiles werden dabei stets getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

 

 

Registrierung auf unserer Internetseite / Benutzerkonto

Nutzt die betroffene Person die Möglichkeit, sich auf der Internetseite des fĂŒr die Verarbeitung verantwortlichen unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren, so werden die Daten an den Hoster des Webshops ĂŒbermittelt. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der internen Verwendung, z.B. zur Abwicklung von Bestellungen, gespeichert.

Bei der Registrierung werden die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Dies dient dazu einen Missbrauch der Dienste zu verhindern.

Die Registrierung der Daten ist fĂŒr die Bereitstellung von Inhalten oder Leistungen erforderlich. Registrierte Personen haben jederzeit die Möglichkeit die gespeicherten Daten löschen oder abzuĂ€ndern zu lassen. Die betroffene Person erhĂ€lt jederzeit Auskunft ĂŒber die ĂŒber ihn gespeicherten personenbezogenen Daten.

 

RoutinemĂ€ĂŸige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der fĂŒr die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur solange, wie dies zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist. Eine Speicherung kann darĂŒber hinaus dann erfolgen, soweit dies durch den europĂ€ischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der fĂŒr die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Sobald der Speicherungszweck entfĂ€llt oder eine durch die genannten Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist ablĂ€uft, werden die personenbezogenen Daten routinemĂ€ĂŸig gelöscht.

 

Ihre Rechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i. S. d. DS-GVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenĂŒber dem Verantwortlichen zu:

 

Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine BestĂ€tigung darĂŒber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen ĂŒber folgende Informationen Auskunft verlangen:

*die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;

*die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;

*die EmpfĂ€nger bzw. die Kategorien von EmpfĂ€ngern, gegenĂŒber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;

*die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien fĂŒr die Festlegung der Speicherdauer;

*das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf EinschrÀnkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

*das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

*alle verfĂŒgbaren Informationen ĂŒber die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;

*das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemĂ€ĂŸ Art. 22 Abs. 1 und 4 DS-GVO und – zumindest in diesen FĂ€llen – aussagekrĂ€ftige Informationen ĂŒber die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung fĂŒr die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darĂŒber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ĂŒbermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, ĂŒber die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DS-GVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

 

Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder VervollstĂ€ndigung gegenĂŒber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollstĂ€ndig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzĂŒglich vorzunehmen.

 

Recht auf EinschrÀnkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die EinschrÀnkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

*wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen fĂŒr eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu ĂŒberprĂŒfen;

*die Verarbeitung unrechtmĂ€ĂŸig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die EinschrĂ€nkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

*der Verantwortliche die personenbezogenen Daten fĂŒr die Zwecke der Verarbeitung nicht lĂ€nger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen benötigen, oder

*wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemĂ€ĂŸ Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten GrĂŒnde des Verantwortlichen gegenĂŒber Ihren GrĂŒnden ĂŒberwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschrĂ€nkt, dĂŒrfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natĂŒrlichen oder juristischen Person oder aus GrĂŒnden eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die EinschrÀnkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschrÀnkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die EinschrÀnkung aufgehoben wird.

 

Recht auf Löschung

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzĂŒglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet diese Daten unverzĂŒglich zu löschen, sofern einer der folgenden GrĂŒnde zutrifft:

*Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind fĂŒr die Zwecke, fĂŒr die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

*Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO stĂŒtzte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung.

*Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten GrĂŒnde fĂŒr die Verarbeitung vor, oder die Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

*Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmĂ€ĂŸig verarbeitet.

*Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur ErfĂŒllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

*Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemĂ€ĂŸ Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

 

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter BerĂŒcksichtigung der verfĂŒgbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um fĂŒr die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darĂŒber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat.

*Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

*zur AusĂŒbung des Rechts auf freie MeinungsĂ€ußerung und Information;

*zur ErfĂŒllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in AusĂŒbung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen ĂŒbertragen wurde;

*aus GrĂŒnden des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemĂ€ĂŸ Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Ab. 3 DS-GVO;

*fĂŒr im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder fĂŒr statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DS-GVO, soweit das in Abs. 1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeintrĂ€chtigt, oder

*zur Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen.

 

Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder EinschrĂ€nkung der Verarbeitung gegenĂŒber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen EmpfĂ€ngern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder EinschrĂ€nkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhĂ€ltnismĂ€ĂŸigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenĂŒber dem Verantwortlichen das Recht zu, ĂŒber diese EmpfĂ€nger unterrichtet zu werden.

 

Recht auf DatenĂŒbertragbarkeit

Sie haben das das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gĂ€ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu ĂŒbermitteln, sofern

*die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO beruht und

*die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In AusĂŒbung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen ĂŒbermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dĂŒrfen hierdurch nicht beeintrĂ€chtigt werden.

Das Recht auf DatenĂŒbertragbarkeit gilt nicht fĂŒr eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die fĂŒr die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in AusĂŒbung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen ĂŒbertragen wurde.

 

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus GrĂŒnden, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch fĂŒr ein auf diese Bestimmungen gestĂŒtztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwĂŒrdige GrĂŒnde fĂŒr die Verarbeitung nachweisen, die die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ĂŒberwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch fĂŒr das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung fĂŒr Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr fĂŒr diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuĂŒben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

 

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen EinwilligungserklÀrung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche EinwilligungserklĂ€rung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die RechtmĂ€ĂŸigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berĂŒhrt.

 

Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenĂŒber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in Ă€hnlicher Weise erheblich beeintrĂ€chtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

*fĂŒr den Abschluss oder die ErfĂŒllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,

*aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulĂ€ssig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder

*mit Ihrer ausdrĂŒcklichen Einwilligung erfolgt.

Allerdings dĂŒrfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DS-GVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

Hinsichtlich der in a. und c. genannten FĂ€lle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstĂ¶ĂŸt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den BeschwerdefĂŒhrer ĂŒber den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DS-GVO.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Soweit wir fĂŒr VerarbeitungsvorgĂ€nge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur ErfĂŒllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich sind, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch fĂŒr VerarbeitungsvorgĂ€nge, die zur DurchfĂŒhrung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur ErfĂŒllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, denen unser Unternehmen unterliegt, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

FĂŒr den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natĂŒrlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und ĂŒberwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung. Das berechtige Interesse unseres Unternehmens liegt in der DurchfĂŒhrung unserer GeschĂ€ftstĂ€tigkeit.

Follow the world of SnooozeÂź

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Kasse

Dein Warenkorb

×

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

×